1. Drive_Lo

    Carsharing in Berlin und München

    DriveNow

    Unter dem Namen DriveNow haben sich BMW i, MINI und die Autovermietung Sixt zusammengeschlossen. Aktuell wird Carsharing in Berlin und München angeboten, wobei ausschließlich Fahrzeuge der BMW 1er-Serie, der x1 sowie der Marke MINI genutzt werden können.




  2. Quicar_Bild2

    Carsharing von Volkswagen - Hannover

    Quicar

    Quicar ist das Carsharing -Angebot der Firma Volkswagen. Zu Beginn des Jahres 2012 beschränkt sich das Unternehmen allein auf Hannover und bietet ausschließlich Autos der eigenen Marke an.

     




  3. Carsharing der Deutschen Bahn in über 140 Städten

    Flinkster

    Flinkster ist der Name des Carsharing -Angebot der Deutschen Bahn. Entsprechend der Größe des Unternehmens stehen die Autos bereits kurz nach dem Start in mehr als 140 deutschen Städten zur Verfügung. Der Startschuss zu Flinkster fiel im Jahr 2009.




  4. MubyPeugeot2

    Carsharing in ausgewählten deutschen Städten

    Mu by Peugeot

    Der Startschuss zu Mu by Peugeot erfolgte im Jahr 2010 in Berlin. Seitdem ist der Carsharing -Anbieter, der ausschließlich auf Fahrzeuge der eigenen Marke setzt, kontinuierlich gewachsen. Neben Autos können bei Peugeot-Händlern auch Schneeketten oder Pedelecs ausgeliehen werden, womit das Konzept deutlich über das klassische Carsharing hinausgeht.




  5. Cambio_Karte

    Carsharing in verschiedenen deutschen Regionen sowie in Belgien

    Cambio

    Cambio ist einer der größten und bedeutendsten deutschen Anbieter für Carsharing. Das Unternehmen entstand durch den Zusammenschluss verschiedener regionaler Klein-Anbieter und verfügt deutschlandweit über 43.000  registrierte Kunden. Der Fuhrpark umfasst dabei 1.300 Fahrzeuge, die über 400 Stationen verteilt ausleihbar sind.




  6. Carsharing in sieben deutschen Ballungsgebieten

    Stadtmobil Carsharing

    Stadtmobil ist einer der drei größten Carsharing -Anbieter Deutschlands. Die Mitgliedszahlen liegen bei mehr als 30.000 und zudem finden sich die Fahrzeuge über das gesamte Bundesgebiet verteilt. Der Marktführer wurde im  Jahr 1999 ins Leben gerufen und unterhält mehr als 1.800 Fahrzeuge an 700 Stationen.




  7. Die Flotte

    Carsharing in Ulm, Hamburg und Düsseldorf sowie in internationalen Orten

    Car2Go

    Bei Car2Go handelt es sich um einen weltweit agierenden Carsharing -Anbieter der Daimler AG. Gefahren wird Modellen des Typs Smart und neben Benzinern stehen auch Fahrzeuge mit Elektroantrieb zur Verfügung. Die Elektroautos können dabei an eigens eingerichteten Aufladestationen geladen werden, die zunächst nur im Ulmer Stadtgebiet zu finden sind.