1. umweltfreundlich mobil auch im Urlaub

    Interview mit Jenny Gäbler / Geschäftsführerin des Tourismusverbundes Rennsteig-Saaleland e.V.

    Auch der Tourismusverbund Rennsteig-Saaleland e.V. hat sich die Förderung umweltfreundlicher und nachhaltiger Mobilität auf die Fahnen geschrieben. Welche Maßnahmen ergriffen wurden, wie die regionalen Besonderheiten berücksichtig wurden und welche Entwicklung man sich für die Zukunft vorstellt, erläutert die Geschäftsführerin des Tourismusverbundes Jenny Gäbler im Interview mit Mobilaro.




  2. eBike

    Statistiken fehlen: E-Bike-Unfallhäufung nur PR-Blase?

    Leichte Zweifel: Ist das Pedelec wirklich unsicherer und macht eine Haftpflichtversicherung notwendig?

    Gerade unter Senioren werden Pedelecs immer beliebter. Das Elektrokraft unterstützte Radeln lässt sie sich mühleloser durch die Stadt und Natur bewegen. Doch lauert hinter der vermeintlichen Idylle eine Gefahr, wie Studien zur Unfallstatistik von Senioren und E-Bikes suggerieren?




  3. ----Pedelec fahren-----

    Rückenwind am Thüringer Meer

    Mit dem Pedelec durchs grüne Herz Deutschlands

    Der thüringische Tourismusverbund Rennsteig-Saaleland hat zusammen mit Partnern ein E-Bike-Ausleihsystem entwickelt, das sich vom Schiefergebirge und der Plothener Seenplatte bis zum Vogtland erstreckt. Thüringen-Erkunder können an bisher 13 Verleihstationen ein Pedelec besteigen und losradeln.




  4. Bike-Tower Meckenbeuren

    weltweit einmalig

    Bike-Tower Meckenbeuren

    Eine Park- und Ausleihstation mit Auflademöglichkeiten für Pedelecs zugleich, das ist der Bike-Tower in Meckenbeuren. Die Gemeinde im Bodenseekreis (Baden-Württemberg) betreibt die außergewöhnliche Fahrradgarage, in der auf vier Stockwerken insgesamt 75 Fahrräder und/oder Pedelecs Platz finden




  5. -Stromtreter- Mittelbayern bekommt attraktives Netz für E-Bike-Touristen

    Urlaub mit dem E-Bike: Kürzlich ist das Projekt „Stromtreter” offiziell vorgestellt worden, das Regionen in Bayerns Mitte zum Paradies für elektronische Pedalritter vernetzt.

    Hierfür haben sich die Tourismusgebiete Romantisches Franken und Fränkisches Seenland, Naturpark Altmühltal und Hopfenland Hallertau, die Stadt Ingolstadt und die Ferienregion Neuburg-Schrobenhausen zur gemeinsamen Förderung des E-Bike-Tourismus zusammengeschlossen.




  6. Elektrisch in die Zukunft

    Trends und Neuheiten beim E-Bike

    Es unterscheidet sich fast nicht von einem normalen Fahrrad, doch beim Anfahren merkt man: irgendetwas ist anders, ein unsichtbarer Helfer scheint einen anzuschubsen.




  7. Der internationale Pedelec -Radfernweg Berlin-Kopenhagen ist eröffnet

    Vom Brandenburger Tor zur Kleinen Meerjungfrau mit dem Elektro-Fahrrad: Im April 2012 wurde ein internationaler Pedelec-Radfernweg eröffnet, der die Metropolen Berlin und Kopenhagen miteinander verbindet.




  8. Elektrofahrräder: Wichtige Unterscheidung

    E-Bike ist nicht gleich E-Bike

    Elektrofahrräder liegen im Trend und ihr Verkauf ist in Deutschland rapide gestiegen. Bei aller Bequemlichkeit gilt es, eine wichtige Unterscheidung zu beachten – damit man hinterher nicht der Dumme ist. Denn so unlogisch es auch klingen mag: Nicht jedes Elektrofahrrad gilt als Fahrrad.




  9. e_Fahrrad

    Muskelkraft und Strompower

    Das Elektrofahrrad

    Auf vielen Fahrradmessen des Jahres 2011 gab es kaum ein anderes Thema und die gestiegenen Umsätzen der Fahrradbranche liegen ebenfalls zu einem großen Teil am Elektrofahrrad.