»
«
05.01.2015

Carsharing in Hamburg: Tankstellen als Verleihstationen

In punkto Carsharing hat sich die Hansestadt Hamburg längst zu einer der führenden Metropolen entwickelt. Neben Cambio, DriveNow und Car2Go oder auch CiteeCar und einigen anderen Anbietern, wird mit “Share a Starcar” fortan ein neues Kapitel aufgeschlagen.

Die Besonderheit liegt in diesem Fall darin, dass der Autovermieter Starcar mit den Tankstellen der Marke “Star” kooperiert und direkt über eine engmaschiges Netz von 19 Standorten verfügt. Wie Taxi-Heute berichtet, wurden an den Tankstellen eigene Carsharing -Parkplätze eingerichtet, was Verhandlungen mit der Stadt oder das Anmieten von Flächen obsolet macht.

Praktisch ist auch, dass sich Nutzer von “Share a Starcar” direkt in einer der Tankstellen registrieren können. Hierfür ist lediglich die Vorlage des Führerscheins sowie das Herunterladen einer App erforderlich. Praktischerweise dient die App dann auch als Autoschlüssel und öffnet die Fahrzeuge.

Neue Idee für das Carsharing in Hamburg: der Autovermieter Starcar arbeitet fortan mit einem Tankstellenbetreiber zusammen.

Neue Idee für das Carsharing in Hamburg: der Autovermieter Starcar arbeitet fortan mit einem Tankstellenbetreiber zusammen.

Darüber hinaus wird die Carsharing -App natürlich auch zur Lokalisierung und zum Buchen der einzelnen Fahrzeuge genutzt. Zur Auswahl stehen dabei Smart, VW Polo sowie die 1er Reihe von BMW und der Mercedes-Benz Vito.

Als kleines Extra erhalten Nutzer auch Gutschein für kostenlosen Kaffee in der Tankstelle und können entsprechend ganz entspannt und gut gestärkt ins Carsharing starten. Sollte sich das Geschäftsmodell bewähren, so ist bereits jetzt eine Ausweitung auf andere Städte geplant. Tankstellen existieren schließlich überall und sind naturgemäß gut zu erreichen.

Foto: Daniel Schwen, Wikipedia

Schlagwörter: , , , , ,







Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare

Eigene Bewertung abgeben

Current day month ye@r *