»
«
01.08.2013

Car2Go erweitert das Carsharing in Hamburg

Wenn in der Vergangenheit von Carsharing in Hamburg die Rede war, ging es meist um die so genannten “Trendbezirke”. Gewiss hat das Carsharing vor allem auf St. Pauli, in Ottensen oder auch Eimsbüttel und St. Georg beste Chancen.

Car2Go hat jedoch den Ehrgeiz, das gesamte Stadtgebiet zu versorgen und hat daher den Schritt über die Elbe gewagt. Ab dem heutigen ersten August kommen auch die BewohnerInnen der Stadtteile Wilhelmsburg, Harburg und Veddel in den Genuß von mehr Nachhaltigkeit in der Mobilität.

Mit diesem Schritt folgt Car2Go letztlich dem Trend zur Aufwertung der genannten Gegenden. Vor allem Wilhelmsburg hat in der letzten Zeit einen regelrechten Boom durchlebt und erfreut mittlerweile sogar mit einigen Galerien und Kulturprojekten.

Auf die komplette Hansestadt bezogen, erweitert sich der Carsharing -Radius auf nunmehr 130 Quadratkilometer, was 17 Prozent der Stadtfläche entspricht. Es ist jedoch darauf hinzuweisen, dass ein erheblicher Teil Hamburgs von Hafen und Elbe abgedeckt wird, weswegen die 100 Prozent lediglich einen imaginären Wert darstellen.

Das Carsharing in Hamburg wird erweitert: Car2Go findet sich fortan auch in Wilhelmsburg, Veddel und Harburg.

Das Carsharing in Hamburg wird erweitert: Car2Go findet sich fortan auch in Wilhelmsburg, Veddel und Harburg.

Hinsichtlich der Fahrzeuge wird das Carsharing fortan von 700 Smart Fortwo bestritten. Wer zu den ersten 1.000 Car2Go -Neukunden in Harburg gehört, darf sich zudem über eine kostenlose Registrierung freuen.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Daimler

Schlagwörter: , , , , , ,







Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare

Eigene Bewertung abgeben

Current day month ye@r *