1. 30.09.2014

    P2P-Fusion – Autonetzer und Nachbarschaftsauto

    Wie ernst unter den Carsharing-Anbietern das Teilen genommen wird, bewiesen am Montag (29.09.14) die P2P-Anbieter Autonetzer und Nachbarschaftsauto: Ab sofort teilen sie sich sogar einen Namen „Autonetzer – Dein Nachbarschaftsauto“.

    Durch den Zusammenschluss ist diese nun die größte Plattform des privaten Carsharings auf dem deutschen Markt. Von nun an können hier über 75.000 Nutzer und 10.000 Fahrzeuge zueinander finden. Für bereits angemeldeten Nutzer beider Plattformen bedeutet das einen sprunghaften Anstieg des Angebots.




  2. 05.04.2013

    Autovermieter kritisieren Carsharing -Anbieter

    Carsharing und Autovermieter: wenngleich beide Bereiche scheinbar eng miteinander verwoben sind, kommen sich die Branchen nicht näher. Einerseits sind Sixt, Hertz und andere auch im Carsharing aktiv, andererseits wird heftig gegen P2P-Anbieter ausgeteilt.

    Aktuell hat der Bundesverband der Autovermieter Deutschlands (BAV) kritisiert, dass sich die Carsharing -Anbieter wie Tamyca oder Nachbarschaftsauto angeblich nicht an die Regeln halten. Moniert wird vor allem der geringere Sicherheitsstandard der Fahrzeuge.




  3. 07.12.2012

    Carsharing: Nachbarschaftsauto.de ausgezeichnet

    Da ist uns doch tatsächlich ein Thema “durchgerutscht”. Bereits vor ein paar Tagen wurde die Carsharing -Community “Nachbarschaftsauto” mit dem renommierten Ecodesign -Preis ausgezeichnet.

    Wenn man so will, ist das nur eine von vielen Auszeichnungn, die Carsharing -Projekten in den letzten Monaten erhalten haben. Erst unlängst erhielt Car2Go den Marketingpreis der Stadt Hamburg und fast zeitgleich wurde Dorfauto Hübenthal mit einem Preis der Bundesumweltministeriums prämiert.