1. Es muss nicht immer beim Händler sein

    Fahrradkauf von privat

    Ob in klassischen Kleinanzeigen, auf dem Flohmarkt oder digitalen Internet-Marktplätzen: Der Fahrradkauf aus privater Hand kann ein Schnäppchen bedeuten. Aber nur, wenn man ein paar Regeln beachtet. Dazu gehört natürlich als erster Schritt, dass man nicht aufgrund des vielleicht kostengünstigen Angebots das Nachdenken vernachlässigt. Denn zu oft locken kleine Preise zum Kauf von Dingen, die man so gar nicht braucht oder mit denen man nur halbherzig etwas anfangen kann. Daher steht auch hier die Bedarfsanalyse an erster Stelle.




  2. Was Sie beim Neukauf eines Fahrrades beachten sollten – ein kleiner Ratgeber

    Augen auf beim Fahrradkauf

    Den ersten Schritt beim Fahrradkauf bildet die Bedarfsanalyse. Finden Sie heraus, woher Ihr Wunsch nach einem Fahrrad entspringt.




  3. Bodenmarkierung

    Heute, Morgen und Übermorgen

    Was geht mit dem Fahrrad ab?

    Seitdem Menschen mit dem Fahrrad unterwegs sind, existieren unterschiedliche Trends. Insbesondere in den letzten Jahren hat die Fahrradbranche eine enorme Dynamik an den Tag gelegt.