1. 02.06.2014

    Carsharing: CiteeCar expandiert ins Ruhrgebiet

    Wird das Carsharing im Ruhrgebiet regelrecht “aufgemischt“? Diese Formulierung findet sich zumindest in einem Artikel der F.A.Z., der sich der geplanten Expansion nach Bochum, Duisburg, Essen und Dortmund widmet.

    Wirft man einen Blick auf den bisherigen Erfolg des Unternehmens, so lässt sich durchaus auch ein Durchbruch in der Ruhr-City erwarten. Erst 2012 wurde CiteeCar ins Leben gerufen und ist seither als klassisches Venture-Capital-Start-Up mächtig durchgestartet. Die Besonderheit liegt im Geschäftsmodell, das mit verschiedenen so genannten “Hosts” arbeitet.




  2. 06.08.2013

    Expansion: CiteeCar bringt Carsharing nach Potsdam

    Gegenüber dem übermächtig scheinenden Berlin wirkt Potsdam vielfach vernachlässigt. CiteeCar räumt mit diesem Vorurteil auf und bietet nun auch Carsharing in Brandenburgs Landeshauptstadt. Nach Berlin, Hamburg und München ist dies der vierte Standort der violetten Flitzer.

    In einer Pressemitteilung werden praktischerweise die Konditionen für die Nutzung aufgeführt. Und das anhand konkreter Beispiele wie einer zweistündigen Fahrt zum Flughafen Berlin- Tegel (14 Euro) oder einem Einkaufsbummel bei Ikea (fünf Stunden für neun Euro).




  3. CiteeCar_Berlin

    Ein Low-Cost Carsharing-Anbieter ohne Stellplatz-Probleme

    CiteeCar: Peter Gerstle im Interview

    Peter Gerstle ist der Marketing Direktor bei CiteeCar und erklärt im Interview, weshalb der selbsternannte “Low-Cost- Car-Sharing Anbieter” nicht um Stellplätze kämpfen muss und welche Ziele CiteeCar sich für den deutschen Markt gesetzt hat.




  4. 18.02.2013

    CiteeCar möchte das Carsharing erweitern

    Frisch und frech kommt die Webseite von CiteeCar daher. Der Carsharing -Anbieter positioniert sich im “Low-Cost-Segment” und umwirbt vor allem eine junge Kundschaft. Offensichtlich mit Erfolg, denn nun ist eine erste Expansion geplant.

    Aktuell findet sich CiteeCar lediglich in der Hauptstadt Berlin. Die Besonderheit besteht im Suchen eines Hosts und dem Abstellen der Fahrzeuge auf einem Privatparkplatz. Dessen Besitzer besondere Konditionen erhält. Am Ende des Jahres, soll dieses Carsharing -Modell in sieben deutschen Städten existieren.




  5. 14.09.2012

    CiteeCar: neues Carsharing -Konzept

    Die Idee ist neu. Gemeint ist nicht das Carsharing, sondern die Art und Weise, wie CiteeCar diese neue Form der Mobilität interpretiert. Das Unternehmen ist neuerdings im Carsharing in Berlin unterwegs.

    Die Idee besteht darin, dass ein Carsharing -Auto stets langfristig zugeordnet wird. Gemietet wird somit gleich für eine Woche und der Wagen parkt auf dem eigenen Privatparkplatz.