1. 24.07.2012

    Privates Carsharing nun auch in Österreich

    carsharing24/7 ist der Name eines neuen österreichischen Anbieters für privates Carsharing. Was in Deutschland seit einiger Zeit gang und gäbe ist, soll nun auch im südlichen Nachbarland funktionieren.

    Dabei handelte es sich nicht um einen Ableger eines bereits etablierten Portals, sondern um eine österreichische Neugründung. Die Idee entstand aus der Praxis, denn Firmengründer Robert Reithofer hatte sich lange Zeit selbst ein Auto geteilt und damit Carsharing im Kleinen betrieben.




  2. 12.07.2012

    Österreich: Zipcar übernimmt Denzel Carsharing

    Bewegung auf dem österreichischen Carsharing -Markt. Nachdem in den letzten Jahren verstärkt europäische Anbieter wie Car2Go auf den US-Markt drängten, hat nun Zipcar den österreichischen Marktführer übernommen.

    Konkret handelt es sich dabei um die Denzel Mobility CarSharing GmbH, die fortan zu 100 Prozent zum US-amerikanischen “Global Player” gehört.




  3. 04.05.2012

    Wien: Wachstumsmarkt Carsharing

    Seitdem der Anbieter Car2Go die “Bühne” betreten hat, boomt das Carsharing in Wien wie nie zuvor. Der Stadtverwaltung reichen die derzeit 14.000 registrierten KundInnen jedoch noch nicht aus.

    Entsprechend sollen die einzelnen Standorte weiter ausgebaut werden. Im Fall von Car2Go macht dies letztlich kaum einen Unterschied. Schließlich parken die Fahrzeuge irgendwo in Wien und können bequem via Smartphone geortet und gebucht werden.