Mobilaro - News rund um Carsharing, Bikesharing und alternative Antriebsarten

  1. 09.03.2012

    Hertz und IBM kooperieren beim Carsharing

    Carsharing mit Elektroautos erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Soeben erst hat der Daimler-Ableger Car2Go eine teilweise Umstellung auf Elektroantrieb verkündet, schon arbeiten auch IBM und der Autovermieter Hertz in diesem Bereich zusammen.

    Konkret geht es dabei um den Transfer zwischen dem Flughafen Stuttgart und dem IBM Campus in Ehningen. Dieser soll im Carsharing -Betrieb erreicht werden, wobei sich IBM laut Elektroniknet um die Stromversorgung kümmert.




  2. 09.03.2012

    Carsharing: Mobility wächst auf dem Schweizer Markt

    Der Branchenprimus hat seine Vorreiterposition weiter ausgebaut. Mit diesem Satz ließe sich das Geschäftsjahr beim Schweizer Carsharing -Unternehmen Mobility beschreiben. Entsprechend wuchs der Umsatz um 4,5 Prozent auf nunmehr 70,6 Millionen Schweizer Franken (umgerechnet: 58,55 Millionen Euro).

    Die Zahlen finden sich im Bieler Tagblatt, wo allerdings auch von einem Gewinnrückgang die Rede ist. Hier musst Mobility um 19 Prozent “Federn lassen”, erzielte jedoch immer noch einen Gewinn von 1,3 Millionen Schweizer Franken.




  3. 07.03.2012

    Carsharing von Car2Go wird ausgedehnt

    Daimler setzt mit Car2Go mehr und mehr auch auf Carsharing. Nachdem das Angebot in Ulm gestartet war, folgt nun eine deutlich Expansion.

    Wie die Berliner Morgenpost berichtet, soll allein das Carsharing in Berlin mit 1.000 Autos und attraktiven Preisen dominiert werden. Mitstreiter von Car2Go sind dabei die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG).




  4. 06.03.2012

    10 Jahre Carsharing: Deutsche Bahn expandiert weiter

    Während Carsharing hierzulande oftmals als neuer Trend “verkauft” wird, hat die Deutsche Bahn bereits vor zehn Jahren die Weichen gestellt. Die FR-Online würdigt den Anbieter von Flinkster mit einem eigenen Artikel.

    Interessant ist dabei, dass die Deutsche Bahn bzw. deren Carsharing -Idee “DB Rent” zu Beginn kaum ernst genommen wurde. 200 Autos in Berlin und ein paar Rent-a-Bike -Fahrräder in München bildeten den Grundstock für den heutigen Erfolg.




  5. 05.03.2012

    Carsharing: innovatives Modell in den USA

    Is Carsharing going Mainstream? – wird Carsharing zu einem Massenphänomen? Diese Frage stellt aktuell das US-Newsportal MSN und nimmt dabei auf die aktuelle Marktentwicklung Bezug.

    Hintergrund ist das Investment des Carsharing -Anbieters Zipcar in die neue und innovative Geschäftsidee von Wheelz. Zipcar betrieb Ende 2010 bereits 9.000 Fahrzeuge in 28 Regionen Nordamerikas und Großbritanniens und verzeichnet zudem erhebliche Zuwächse.




  6. 05.03.2012

    Wie sauber ist das Elektroauto?

    Ein Elektroauto ist sauber und verursacht keine Co2-Emissionen. Das mag auf den ersten Blick zutreffen. Im “Spiegel” wurde die neue Form der Mobilität jedoch einer eingehenderen Prüfung unterzogen.

    Im Test war zunächst ein Opel Ampera, wie er neuerdings auch hierzulande verkauft wird. Das Kompaktmodell arbeitet ausschließlich mit Elektroantrieb und nur bei längeren Fahrten schaltet sich auch der Verbrennungsmotor als “Range Extender” mit ein.




  7. 02.03.2012

    Aktuelle Daten und Fakten zum Carsharing

    Das Carsharing läuft und läuft und läuft. Was vielerorts lediglich als “gefühlt” gilt, wurde nun vom Bundesverband CarSharing mit belastbaren Zahlen unterfüttert. So teilte der Verband Mitte Februar die aktuellen Zahlen mit.

    Laut Finanznachrichten nutzen Anfang 2012 220.000 Personen das Carsharing bzw. waren bei einem der Anbieter für Carsharing registriert. Gegenüber dem Vorjahr bedeutet dies ein Plus von 30.000.




  8. 02.03.2012

    Carsharing: Zielgruppe gebildet und gut situiert

    Carsharing steht für Nachhaltigkeit in der Mobilität. Interessanterweise scheint die Zielgruppe gar nicht so sehr am Thema Umweltschutz interessiert zu sein. Das besagt zumindest eine Studie des Interdisziplinären Forschungsschwerpunkts Risiko und Nachhaltige Technikentwicklung (Zirn) an der Stuttgarter Universität.

    Ein Projekt namens “Kollektiv – gemeinsam fahren, sparen, Klima wahren” durchleuchtet die Hintergründe für die Nutzung von Carsharing in Stuttgart, die sich sicherlich auch auf andere Städte übertragen lassen.




  9. 01.03.2012

    Berlin: Carsharing -Konflikte am Prenzlauer Berg

    Carsharing in Berlin liegt im Trend und wird vor allem von den Bewohnern der so genannten Szenebezirke genutzt. Einer der Vorreiter ist der Prenzlauer Berg, wo es neuerdings jedoch Konflikte um das Carsharing gibt.

    Entsprechendes berichtet das Weblog “Prenzlauer Berg Nachrichten” und verweist auf die Auseinandersetzungen zwischen den Carsharing -Anbietern und Falschparkern.




  10. 01.03.2012

    Carsharing bald auch in Paderborn?

    Wer derzeit im Internet den Suchbegriff “Carsharing Paderborn” eingibt, landet sogleich bei Anbietern für das nah gelegene Bielefeld. Dabei handelt es sich bei Paderborn um eine rund 150.000 Einwohner große Stadt mit eigener Universität.

    Damit sich die Situation vor Ort ändert und neben dem Angebot “Flinkster” der Deutschen Bahn auch andere Unternehmen den Carsharing -Markt betreten, hat Bündnis 90 / Die Grünen einen Gesprächsabend anberaumt.