»
«
13.05.2015

Überraschend: spotcar beendet das Carsharing

Bald weniger Carsharing in Berlin. Auf der Webseite von spotcar ist die Nachricht noch nicht angekommen, doch via Facebook kommuniziert das Unternehmen bereits die Einstellung seines Geschäftsbetriebs. Darüber, woran es gelegen hat, kann derzeit nur spekuliert werden.

Ein Großteil der Spekulationen findet dann auch folgerichtig auf der Facebookseite von spotcar Carsharing statt. Ungewöhnlich ist dabei, dass die Einstellung des Geschäftsbetriebs mit einem Vorlauf von gerade einmal 15 Minuten annociert wurde.

Es steht nun die Frage im Raum, ob sich zu wenige Nutzer für das Carsharing interessiert haben oder zu viele Nutzer registriert waren, dabei aber für eine zu geringe Auslastung sorgten. Ebenfalls werden auch von Seiten des Betreibers Spekulationen über einen eventuellen Relaunch genährt, d.h. es ist noch gar nicht klar, ob spotcar komplett vom Markt verschwindet.

Endgültiges Aus für das Spotcar Carsharing? Das Unternehmen aus Berlin verkündet eine Einstellung seines Betirebs.

Endgültiges Aus für das Spotcar Carsharing? Das Unternehmen aus Berlin verkündet eine Einstellung seines Betirebs.

Mancherorts verlautet zudem, dass das “Aus” bereits seit einiger Zeit beschlossen war. Die Kommunikation lässt aber eher auf ein spontanes Handeln deuten. Ob es an mangelnden finanziellen Mitteln, dem Fehlen von Investoren oder einem anderen Grund lag – all das liegt noch im Dunkeln.

Fakt ist jedoch, dass gerade das Carsharing in Berlin heiß umkämpft ist und hier deutlich mehr Anbieter gegeneinander antreten, als in den meisten anderen Metropolen.

Schlagwörter: , , , , ,







Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare

Eigene Bewertung abgeben

Current day month ye@r *