»
«
24.11.2014

blitzzcar: E- Carsharing in Wien

Elektrisches Carsharing in Wien hört seit Oktober dieses Jahres aus den Namen blitzzcar. Obwohl der Anbieter explizit den Begriff Carsharing vermeidet und sich stattdessen lieber als Mobilitätsservice auf hohem Niveau versteht.

Der Unterschied zum normalen Carsharing zeigt sich nicht nur in den verwendeten Fahrzeugen, sondern auch im Einsatz eigens entwickelter Apps und der Unterstützung alternativer Lebensentwürfe und dem Setzen auf Nachhaltigkeit in der Mobilität. Aktuell lässt sich blitzzcar mit einem Tesla Model S nutzen – der Fuhrpark soll jedoch deutlich wachsen.

Besonders spannend wird das Carsharing mit dem Elektroauto dadurch, dass blitzzcar mit Ella gleich einen Kooperationspartner eingesammelt hat. Ella sorgt für die Versorgung mit Ladestationen. Je engmaschiger das Netz wird, desto attraktiver wird das Carsharing mit dem Elektroauto. Geplant sind 25 Stationen in ganz Österreich, die in einem Abstand von maximal 70 Kilometer zueinander stehen. Natürlich soll der Strom komplett aus erneuerbaren Energien erzeugt werden.

Hinzu kommt, dass mit dem Tesla Model S gleich zu Beginn ein echter Traumwagen im (virtuellen) Schaufenster steht. Zu einem Tagespreis von 248 Euro wird der Stromer direkt vor die eigenen Haustür gebracht

Der Mobilitätsservice blitzzcar aus Wien bietet das Carsharing mit Elektroautos wie dem Tesla Model S.

Der Mobilitätsservice blitzzcar aus Wien bietet das Carsharing mit Elektroautos wie dem Tesla Model S.

Über die Zukunft von blitzzcar lässt sich in diesem Stadium noch wenig sagen. Bis zum Ende des Jahres soll die Fahrzeugflotte auf drei Tesla Model S angewachsen sein und nach und nach sind auch andere Modelle geplant. Es steht zu hoffen, dass die Wiener diese gute Idee annehmen.

Schlagwörter: , , , , ,







Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare

Eigene Bewertung abgeben

Current day month ye@r *