»
«
31.10.2014

Zipcar expandiert nach Madrid

Zipcar, Marktführer des globalen Carsharings expandiert weiter innerhalb Europas. Der 2000 in den USA gegründete Anbieter ist ab sofort auch in Madrid unter dem Namen der Tochterfirma Avancar präsent. Die spanische Hauptstadt ist damit bereits die 30. Großstadt in der das Unternehmen sich ansiedelt. In Barcelona ist Avancar schon seit 2005 erfolgreich vor Ort.

Neben Spanien fasst der amerikanischer Carsharer aber auch in anderen Teilen Europas Fuß. In Großbritannien, Frankreich und Österreich konnte sich das Unternehmen bereits etablieren. In den USA und Kanada gilt Zipcar seit längerem als feste Größe der Branche.

Als Marktführer im Autoteilen fungiert Zipcar als eine der Schlüsselfiguren im Vormarsch der neuen Mobilitätskonzepte. Das globale Netzwerk besitzt mit rund 870.000 Mitglieder und 11.000 Fahrzeugen die größte Reichweite aller Carsharer. Mit dem Start des Angebotes in Madrid wächst die Community weiter.

Nach erfolgreicher Etablierung in Spanien ist auch eine Expansion nach Deutschland denkbar. Vor allem da mit dem Standort Österreich bereits der Eintritt in den deutschsprachigen Raum gemacht ist. Konkrete Pläne für den Schritt nach Deutschland wurden von Zipcar bisher aber nicht geäußert.

Schlagwörter: , , , ,







Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare

Eigene Bewertung abgeben

Current day month ye@r *