»
«
24.07.2014

Steigt nun auch Opel ins Carsharing ein?

Nun also auch Opel. Verschiedenen Berichten zufolge, plant der Rüsselsheimer Automobilhersteller den Einstieg ins Carsharing. Die Pressestelle der Automarke hat bereits bestätigt und auch die ersten Details sind mittlerweile durchgesickert.

Eine Besonderheit wird sein, dass sich das Carsharing einzig und allein an Besitzer eines Opels richtet. Mit anderen Worten muss man wohl erst einmal ein Auto kaufen, um danach in einem geteilten Auto Platz zu nehmen. Das verstehe wer will, doch bestätigte auch die “Welt” diese Vorgehensweise.

Im Rahmen eines Interviews mit einer bekannten Automobilzeitschrift meinte Opel-Marketingchefin Tina Müller, dass auch ihr Unternehmen den Weg von einem reinen Produkt- bzw. Autohersteller hin zum Mobilitätsdienstleister gehen möchte. Dabei wird jedoch offensichtlich nicht auf das Verkaufen verzichtet.

Steigt bald auch Opel ins Carsharing ein? Der kleine Opel Adam wäre auf jeden Fall ein geeignetes Fahrzeug.

Steigt bald auch Opel ins Carsharing ein? Der kleine Opel Adam wäre auf jeden Fall ein geeignetes Fahrzeug.

Wann, wo und in welcher Form das Opel- Carsharing angeboten wird, ist derzeit noch unbekannt. Mit dem schicken kleinen Opel Adam oder auch dem Elektroauto Opel Ampera haben die Rüsselsheimer jedoch gleich zwei perfekt geeignete Fahrzeuge in ihrer Flotte. Hinzu kommen die Modelle aus den anderen Segmenten wie der Astra, der Insignia, der Zafira etc.

Man darf also gespannt sein.

Foto: M93, Wikipedia

Schlagwörter: , , , ,







Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare

Eigene Bewertung abgeben

Current day month ye@r *