»
«
30.01.2014

Leseraufruf: Die Zeit sucht Carsharing -Nutzer

Carsharing  soll trotz der flächendeckenden Berichterstattung tatsächlich noch einigen Menschen im Lande unbekannt sein. Bzw. die nicht wissen, wie die Nutzung des geteilten Autos in der Praxis funktioniert. Die Wochenzeitung “Die Zeit” möchte hier für Abhilfe sorgen und sucht hierfür Carsharing – Intensivnutzer.

Das geht aus einem Aufruf hervor, der unter anderem auf der Internetpräsenz der Zeitung untergebracht wurde. Präsentiert werden soll ein Videobeitrag, in dem das Carsharing in Berlin im Mittelpunkt steht.

Die Schwerpunktsetzung ist umso verständlich, als Berlin als heimliche Carsharing -Hauptstadt der Republik gilt. Hier finden sich die meisten Anbieter und hier dürfte letztlich auch das größte Gebiet abgedeckt sein. Im Einzelnen sind CiteeCar, Cambio aber auch MultiCity, Greenwheels und Car2Go sowie DriveNow und andere.

Entsprechend sucht die “Zeit” auch NutzerInnen, die mit den unterschiedlichen Carsharing -Angeboten vertraut sind und diese regelmäßig über das Smartphone buchen.

Die "Zeit" sucht derzeit nach LeserInnen für eine Carsharing -Dokumentation.

Die “Zeit” sucht derzeit nach LeserInnen für eine Carsharing -Dokumentation.

Für den Videobeitrag soll eine Drehzeit von zwei Stunden einkalkuliert werden. Interessenten können sich unter dem Betreff “Leserartikel” an die E-Mail-Adresse leserartikel@zeit.de wenden und sollen zudem ihre zeitliche Verfügbarkeit angeben.

 

Schlagwörter: , , , ,







Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare

Eigene Bewertung abgeben

Current day month ye@r *