»
«
30.12.2013

Ist das Elektroauto die Zukunft im Carsharing?

Carsharing und das Elektroauto – die Entwicklung beider Phänomene läuft teilweise nebeneinander her, teilweise aber auch parallel. Das ist immer dann der Fall, wenn das geteilte Auto mit einem Elektroantrieb versehen wird, was immer häufiger der Fall ist.

Sowohl Car2Go als auch Flinkster und die meisten anderen Carsharing -Anbieter haben mittlerweile das Elektroauto in ihre Flotten integriert. Bei BMW schlägt man fortan gleich zwei Fliegen mit einer Klappe, wenn der neue i3 für DriveNow genutzt wird.

Entsprechende Gerüchte vermeldet Mein-Elektroauto.com und nimmt dabei Bezug auf Fotos eines US-amerikanischen Internetportals. Dort ist der i3 mit einem DriveNow Aufkleber gesichtet worden und offen gestanden passen das Elektroauto und das Carsharing Joint-Venture zwischen BMW und Sixt auch bestens zusammen. Zum einen können die Elektroflitzer im innerstädtischen Verkehr emissionsfrei unterwegs sein, zum anderen ist das Carsharing eine ideale Bühne, um auch den Verkauf anzukurbeln.

Kandidat für das Carsharing bei DriveNow: der BMW i3 steht für Nachhaltigkeit in der Mobilität.

Kandidat für das Carsharing bei DriveNow: der BMW i3 steht für Nachhaltigkeit in der Mobilität.

Bei einer Umfrage des Marktforschungsinstituts Puls landete BMW dank des i3 auch schon auf dem ersten Platz in punkto Elektroauto-Kompetenz. Interessant ist dabei, dass die Münchner selbst vor Toyota landeten, wenngleich der japanische Hersteller deutlich mehr Erfahrung und Erfolg in der Elektroauto -Branche vorzuweisen hat.

Das eindrucksvollste Beispiel zum Funktionieren von Carsharing mit dem Elektroauto liefert aber die chinesische Metropole Hangzhou. Im Rahmen eines neu aufgelegten Projekts sollen angeblich 20.000 Autos vom Typ Kandi KD501 Mini-EV eingesetzt werden. Ob es sich dabei um einen Tippfehler handelt und es eigentlich 2.000 heißen musst, ließ sich nicht herausfinden.

Foto: M 93, Wikipedia

Ist das Elektroauto die Zukunft im Carsharing?, 5.0 out of 5 based on 1 rating

Schlagwörter: , , , , , ,







1 Kommentar »

  1. 10. Januar 2014 07:42 Christian

    Ich glaube, die Frage aus der Überschrift kann mit ja beantwortet werden. Dafür spricht, dass Carsharing traditionell immer im Kontext des Umweltschutzes diskutiert wird. Da können Elektroautos einfach punkten.

Eigene Bewertung abgeben

Current day month ye@r *