»
«
18.12.2013

Toyota Prius: Elektroauto fährt mehr als eine Million Kilometer

Er läuft und läuft und läuft …. das Prädikat, das eigentlich dem legendären VW Käfer vorbehalten war, kommt mit dem Toyota Prius nun auch einem Hybrid- bzw. Elektroauto zu.

In Wien wurde der Taxibetrieb Ökotaxi für seine besondere Nachhaltigkeit ausgezeichnet und arbeitet seit nunmehr 2007 mit einem Toyota Prius. Das Hybrid- bzw. Elektroauto befindet sich im Dauereinsatz und hat auf den ersten eine Million Kilometern keine nennenswerten Probleme gemacht.

Der Unternehmer Milan Milic lässt mehr als 200 Toyota Prius fahren und ist von der hohen Nachhaltigkeit der Fahrzeuge begeistert. Nicht nur, dass der Verbrauch gering ausfällt, auch die Wartungskosten sind niedrig und die Haltbarkeit steht sowieso außer Frage. Während er Million geleisteter Kilometer gingen lediglich die Verschleißteile an dem Hybrid- bzw. Elektroauto kaputt und mussten ausgewechselt werden – ansonsten läuft der kompakte Japaner tadellos.

Mit dem Toyota Prius hat ein  Elektroauto bzw. Hybridauto die Marke von einer Million gefahrener Kilometer geknackt.

Mit dem Toyota Prius hat ein Elektroauto bzw. Hybridauto die Marke von einer Million gefahrener Kilometer geknackt.

Die hohe Nachhaltigkeit des Prius wurde in der Vergangenheit auch von “Auto Bild” und im TÜV-Report attestiert. Bei Letzerem fuhr das Modell sowohl in der Klasse der vier- bis fünfjährigen als auch bei den sechs- bis siebenjährigen Fahrzeuge einen ungefährdeten Klassensieg ein. Es spricht also Einiges für einen Wechsel zu einer durch und durch umweltfreundlicheren Technologie.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Toyota

Schlagwörter: , , , , ,







Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare

Eigene Bewertung abgeben

Current day month ye@r *