»
«
04.11.2013

DriveNow: Carsharing in Hamburg nun gestartet

Darüber, dass DriveNow mit dem Carsharing in Hamburg startet, hatten wir bereits vor einigen Tagen berichtet. Nun sind endlich auch die Details bekannt und ab dem heutigen Montag lassen sich die Flitzer in der Hansestadt buchen.

450 Fahrzeuge wurden für das Carsharing reserviert und neben dem BMW 1er werden auch Mini angeboten. Zudem haben Interessenten die Wahl zwischen Automatik und Schaltgetriebe, sofern sich das gewünschte Auto in der Nähe befindet.

Das kann dann der Fall sein, wenn zwischen Altona im Westen und dem Wandsbeker Markt im Osten der Stadt gesucht wird. Mit diesen beiden Eckpunkten ist das Geschäftsgebiet charakterisiert, das sich ausschließlich auf der Nordseite der Elbe befindet. Darüber hinaus plant DriveNow, das Carsharing ab dem 15. November auch auf den Flughafen Fuhlsbüttel auzudehnen. Im Norden endet das Geschäftsgebiet – laut Karte – im Stadtteil Alsterdorf und auch in Lokstedt lassen sich noch Fahrzeuge mieten.

Bereit für die Hansestadt: DriveNow startet das Carsharing in Hamburg mit 450 Fahrzeugen vom Typ BMW 1er und Mini.

Bereit für die Hansestadt: DriveNow startet das Carsharing in Hamburg mit 450 Fahrzeugen vom Typ BMW 1er und Mini.

Weitere Informationen hält das Hamburger Abendblatt bereit. Dort erfahren wir, dass Abonnenten des Hamburger Verkehrsverbunds (HVV) besondere Konditionen eingeräumt bekommen. Zudem existieren Flatrate-Tarife, bei denen 500 Minuten mit jeweils 24 Cent pro Minute berechnet werden. Mit diesem Preis positioniert man sich unterhalb des Konkurrenzen Car2Go, der jedoch bald reagieren dürfte ….

 

Schlagwörter: , , , , ,







Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare

Eigene Bewertung abgeben

Current day month ye@r *