»
«
25.09.2013

Qixxit: Neues Projekt für mehr Nachhaltigkeit in der Mobilität

Wie komme ich von Berlin-Wannsee nach Turin? Das neue Portal Qixxit liefert darauf eine Antwort und kombiniert einen Dienst für Mobilität mit dem Aspekt der Nachhaltigkeit.

Wohlgemerkt: hier handelt es sich nicht (nur) um Carsharing und auch nicht um einen Anbieter für die Mobilität mit bestimmten Verkehrsmittel. Wir haben die Betaversion vorab getestet und sind über die vielfältige Möglichkeiten erstaunt.

Doch zunächst die Hardfacts: Qixxit gehört zur Deutschen Bahn, geht aber weit über das reine Zugangebot hinaus. Vielmehr geht es um die individuelle Reiseplanung, die wahlweise via App oder im Internet erfolgen kann. Das Portal präsentiert Mobilität unabhängig vom Verkehrsmittel, was eine ideale Vergleichsmöglichkeit bietet.

Nehmen wir die Verbindung zwischen Berlin-Wannsee und Turin. Wer sich für ein Taxi zum Flughafen, einen Flug und anschließend erneut ein Taxi entschließt, ist in gut fünf Stunden am Ziel. Mit dem eigenen PKW schlagen zehn Stunden zu Buche und die Fahrt ist teurer. Alternativ kann man natürlich auch die Taxifahrt sparen und mit dem eigenen Auto zum Flughafen fahren. Oder man wählt den Bus. Ebenfalls möglich ist die Anreise mit dem Zug und die clevere Kombination mit einem Mietwagen. Auch die Carsharing-Angebote von Flinkster, Book-n-Drive sowie Multicity sind an das Projekt angebunden.

Bus? Bahn? PKW? Oder doch lieber zu Fuß? Das neue Projekt Qixxit präsentiert alternative Verbindungen zwischen zwei Orten.

Bus? Bahn? PKW? Oder doch lieber zu Fuß? Das neue Projekt Qixxit präsentiert alternative Verbindungen zwischen zwei Orten.

So weit, so unspektakulär, denn jeder halbwegs mobile Mensch ist über die Alternativen seiner Mobilität aufgeklärt.Das Praktische an Qixxit besteht jedoch darin, dass nicht nur die (halbwegs) exakten Preise, sondern auch direkte Buchungsmöglichkeiten gegeben werden. Zu diesem Zweck arbeitet Qixxit mit einer Reihe von Anbietern zusammen.

Praktischerweise ermöglicht die App zudem auch eine Standortbestimmung. So trifft der Slogan “Das ganze hin, her und zurück in deiner Hand.” durchaus ins Schwarze, denn man kann einfach einen Zielort festlegen und erfährt sofort, wie und zu welchem Preis Mobilität funktioniert.

Für diejenigen, die keine Lust zum Selbersuchen haben, ist Qixxit eine schnelle und einfache Alternative. Die einzelnen Informationen finden sich aber auch so im Netz, weswegen hier nichts Revolutionäres geboten wird.
Foto: Qixxit

Schlagwörter: , ,







Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare

Eigene Bewertung abgeben

Current day month ye@r *