»
«
10.05.2013

Car2Go startet das Carsharing in Birmingham

Ein bisschen Augenzwinkern ist schon dabei, wenn Car2Go seinen Carsharing -Flitzern die Aufschrift “Hello Birmingham” verpasst. Seit wenigen Tagen ist die Daimler-Tochter in der zweitgrößten britischen Stadt vertreten.

Vorausgegangen war eine Mobilitätsausschreibung der Stadt, bei der sich das Carsharing von Car2Go vor rund einem Jahr durchsetzte. Seinerzeit war bereits eine Flotte von 250 Fahrzeugen für den Herbst geplant.

Hinsichtlich der Flottengröße hat das Unternehmen Wort gehalten, wenngleich der ursprüngliche Termin nicht eingehalten werden konnte. Das Geschäftsgebiet für das Carsharing umfasst 54 Quadratkilometer und damit einen erheblichen Teil der Innenstadt. Das Prinzip ist natürlich auch in “Brum” identisch und so können die Fahrzeuge überall entliehen und wieder abgestellt werden. Nach London ist Birmingham bereits die zweite britische Stadt mit Car2Go Carsharing.

Hello Birmingham. Mit dieser Aufschrift macht Car2Go auf das Carsharing in der britischen Millionenstadt aufmerksam. Nach London handelt es sich nun um den zweiten Standort im Vereinigten Königreich.

Hello Birmingham. Mit dieser Aufschrift macht Car2Go auf das Carsharing in der britischen Millionenstadt aufmerksam. Nach London handelt es sich nun um den zweiten Standort im Vereinigten Königreich.

Kostenseitig werden zu Beginn attraktive Einstiegspreise offeriert. Eine Stunde Car2Go schlägt mit 14,90 Britischen Pfund zu Buche, was 17,61 Euro entspricht. Wer gleich einen ganzen Carsharing -Tag verbringen möchte, ist mit 59 Pfund dabei, was 69,86 Euro entspricht.

Auch in Birmingham ist Car2Go nicht allein für das Carsharing verantwortlich, sondern arbeitet in bewährter Manier mit Europcar zusammen. Offizieller Betreiber ist somit die Car2go Europe GmbH.

Schlagwörter: , , , , ,







Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare

Eigene Bewertung abgeben

Current day month ye@r *