»
«
11.02.2013

Bikesharing: ein globaler Überblick

Vor lauter Carsharing ist das Thema Bikesharing bzw. Rent-a-Bike in den letzten Wochen und Monaten etwas kurz gekommen. Dabei lässt sich gerade in diesem Bereich die weltweite Entwicklung bestens nachvollziehen.

Dankenswerterweise hat sich “The Bike-sharing Blog” die Mühe einer Weltkarte des Bikesharings gemacht. Auf der Basis von Google Maps werden sämtliche (!) Orte für den globalen Fahrradverleih eingetragen.

Damit nicht genug, denn wer die Karte clever nutzt, erfährt gleich auch, welcher Anbieter in welcher Stadt vertreten ist. Und mit welchem System hier gearbeitet wird. Am linken Rand der Karte werden die Orte in alphabetischer Reihenfolge angezeigt. Im dänischen Aarhus beispielsweise, sind seit dem 1. Oktober 2005 Bikesharing-Räder im Einsatz. Aktuell sind es 450. Zhenjiang in China hingegen, plant für dieses Jahr gleich 2.000 Fahrräder in ein Bikesharing -System zu integrieren.

Die Welt setzt auf Bikesharing. Ein US-Weblog hat nun sämtliche Standorte eingezeichnet und kommentiert.

Die Welt setzt auf Bikesharing. Ein US-Weblog hat nun sämtliche Standorte eingezeichnet und kommentiert.

Die Pflege der Liste ist beeindruckend. Blaue Symbole bedeuten, dass ein System geplant ist. Grüne Symbole besagen den aktuellen Betrieb und wenn sich die Betreiber nicht sicher sind, so erscheint ein Fragezeichen anstelle des Fahrrads. Etwas irritierend sind so manche Schreibfehler wie “Duisberg” anstelle von “Duisburg”, doch damit kann man sich arrangieren.

Übrigens finden sich im zitierten Weblog auch immer wieder interessante News und Übersichten. Betreiber ist MetroBike, LLC, die erste Bikesharing -Beratung der USA. Ein nachahmenswertes Projekt.

Foto: Wikipedia, gemeinfrei

Schlagwörter: , , , , , , , ,







Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare

Eigene Bewertung abgeben

Current day month ye@r *