»
«
13.11.2012

Elektroauto: Renault mit neuem Leasing-Angebot

Verglichen mit dem Carsharing stellt das Leasing sicherlich eine weniger effiziente Variante der Fahrzeugnutzung dar. Dennoch schlägt Renault in diesem Bereich den richtigen Weg ein und setzt mehr und mehr auf das Elektroauto.

So bauten die Renault-Bank und der Leasing-Anbieter ALD ihre Kooperation weiter aus und ermöglichen ab dem 1. Januar 2013 den Vertrieb von Renault- Elektroautos über ALD und Renault Fleet Services.

Für Interessenten am Leasing eines Elektroautos ergeben sich eine Reihe von Vorteilen. An erster Stelle ist das Angebot von Fahrzeug und Batterie aus einer Hand zu nennen.

Das erste Kapitel der Zusammenarbeit zwischen Renault und ALD wurde bereits 2010 aufgeschlagen. Seinerzeit gründete die beiden Partner die Renault Fleet Services als gemeinsames Label. Ziel war bereits zu dieser Zeit ein Ausbau und eine Bündelung der Leasing-Aktivitäten für Renault und Dacia. Die Rechnung ist aufgegangen und allein 2012 konnte Renault Fleet Services einen Zuwachs von 30 Prozent verzeichnen.

Das Elektroauto kann mit Fug und Recht als Vorzeigemodell bei Renault angesehen werden. Deutschlandweit liegt der Marktanteil bei 25 Prozent und allein vom Twizy wurden seit der Einführung im  April 2012 2.000 Exemplare verkauft. Gemessen an den Fahrzeugen mit Benzinmotor mag diese Zahl noch gering erscheinen – das Wachstum ist jedoch immens.

Initiative für das Elektroauto: gemeinsam mit dem Partner ALD baut Renault das Leasingangebot aus.

Initiative für das Elektroauto: gemeinsam mit dem Partner ALD baut Renault das Leasingangebot aus.

Mit dem Leasing wird das Elektroauto vermutlich noch populärer. Mittlerweile bietet Renault schon drei Fahrzeuge, die ihre Kraft allein aus Batterien beziehen. Auch in diesem Bereich zählen die Franzosen zur Spitze der Anbieter auf dem deutschen Markt.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Renault

Schlagwörter: , , ,







Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare

Eigene Bewertung abgeben

Current day month ye@r *