»
«
23.10.2012

Daimler mit breitem Angebot für Mobilität

Im Carsharing ist Daimler bereits mit Car2Go vertreten. Seit einiger Zeit beteiligt sich der Stuttgarter Automobilkonzern jedoch auch an anderen, vielversprechenden Projekten aus dem Bereich der Mobilität.

Erst unlängst wurde beispielsweise ein Minderheitsanteil am Münchner Unternehmen Tiramizoo erworben. Das Geschäftsmodell des Startups trägt erheblich zu mehr Nachhaltigkeit in der Mobilität bei.

Konkret funktioniert Tiramizoo als Online-Buchungsplattform für die Münchner Stadtkurierdienste. Seit dem Start sind bereits zehn weitere deutsche Städte hinzugekommen und bieten die Möglichkeit, Kurier- und Lieferfahrten zu buchen. Der Vorteil liegt in den Synergieeffekten und der Bündelung von Fahrten. Zudem lassen sich die Dienstleister in Echtzeit buchen und damit am jeweiligen Standort orientieren. 1.200 Kuriere sind bereits Teil des Projekts.

Damit nicht genug der Aktivitäten von Daimler. Car2Go deckt den Bereich Carsharing und ist zudem an MyTaxi beteiligt. Ebenfalls Teil der Aktivitäten von Daimler ist die Mobilitätsplattform Moovel und auch am weltweit größten Mitfahr-Netzwerk Carpooling.com ist das Unternehmen beteiligt.

Bedenkt man, dass es sich bei Daimler um einen Automobilkonzern handelt, so ist diese breite Aufstellung durchaus nachvollziehbar. Schließlich könnten die Tage des Privat-PKW gezählt sein und schon jetzt werden die ersten Claims auf dem lukrativen Markt für Carsharing abgesteckt. Um hier in der ersten Reihe zu stehen, lohnt sich die Unterstützung unterschiedlicher neuer Ansätze. Vielleicht gelingt ja einem oder auch mehreren der neuen Portale der Durchbruch…..

Schlagwörter: , , ,







Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare

Eigene Bewertung abgeben

Current day month ye@r *