»
«
25.07.2012

cambio bietet Carsharing für FahranfängerInnen

Einen klugen Schachzug hat das Carsharing -Unternehmen Cambio unternommen. Ab sofort kommen auch FahranfängerInnen in den Genuss eines Carsharing -Autos und brauchen nicht mehr bis zum 21. bzw. 25. Lebensjahr zu warten.

Die Statistik gibt Cambio dabei Recht, denn immer weniger jungen Menschen interessieren sich für den Besitz eines eigenen Autos. Vor allem in den städtischen Bereichen sind die Potenziale für Carsharing enorm und Cambio kann sich direkt als Einstieg positionieren.

Es existieren jedoch einige Einschränkungenm, mit denen Cambio der deutlich größeren Unfallgefahr Rechnung trägt. Zum einen müssen Führerscheinneulinge bis zu einem Alter von 25 Jahren eine Sicherheit in Höhe von 500 Euro hinterlegen, zum anderen muss mit jeder Nutzung des Carsharings auch das Sicherheitspaket mitgebucht werden.

Der Vorteil besteht darin, dass sich die Eigenbeteiligung durch das spezielle Paket auf nur noch 200 Euro reduziert.

Kluger Schachzug: Cambio bietet fortan auch Carsharing für Fahranfänger.

Kluger Schachzug: Cambio bietet fortan auch Carsharing für Fahranfänger.

Die einmalige Einlage wird selbstverständlich nach Ablauf der zweijährigen Probezeit zurückerstattet, sodass es sich eher um eine Art vorübergehender Kaution handelt.

Zu Beginn stehen den Neulingen immerhin Kleinwagen, MiniVan und Kombi zur Verfügung, wodurch die Auswahl absolut ausreichend sein dürfte. Im Vergleich mit anderen Carsharing -Anbietern betritt das Unternehmen meines Wissens Neuland und schafft damit ein Alleinstellungsmerkmal.

Es dürfte jedoch nicht lange dauern, bis auch die anderen “Big Player” um die junge Kundschaft buhlt.

Schlagwörter: , , ,







Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare

Eigene Bewertung abgeben

Current day month ye@r *