»
«
14.05.2012

Autonome Autos als Carsharing -Zukunft?

Zukunftsvisionen haben den Vorteil, dass sie wahr werden können aber nicht müssen. Entsprechend lassen sich auch im Carsharing faszinierende Gedankenexperimente spinnen.

So widmet sich Telepolis der Frage, inwieweit autonome Fahrzeuge wie das so genannte Google-Car auch für das Carsharing nutzen lassen. Die Idee ist zugegebenermaßen futuristisch doch sind die einzelnen “Zutaten” bereits praxiserprobt.

Fakt ist beispielsweise, dass der Besitz eines eigenen Autos immer weniger als Status- und/oder Freiheitssymbol gilt. Fakt ist auch, dass Parkplätze immer rarer werden und die Städte und Kommunen enormes Geld in deren Schaffung und Bewirtschaftung investieren müssen. Angesichts der zudem geringen Auslastung privater PKW kommt dem Carsharing eine wachsende Bedeutung zu. Weniger Autos, weniger Kosten, weniger Aufwand – die Liste der Vorteile ist lang und ließe sich beliebig fortsetzen. Entsprechend wird vielerorts bereits ein Vergleich zum Beginn des 20. Jahrhunderts gezogen. Damals waren es die Pferde, die durch das Auto ersetzt wurde und auch hier beschleunigte sich der Prozess rasant.

Nun also Carsharing, das jedoch nur dann für eine optimale Auslastung eines Autos sorgt, wenn mehrere Personen mitfahren. Die Rede ist dann vom Car Pooling, das sich idealerweise von einem Computer steuern lässt.

Stellen fahrerlose Autos (wie hier das Google Car) auch für das Carsharing ein Zukunftsmodell dar?

Stellen fahrerlose Autos (wie hier das Google Car) auch für das Carsharing ein Zukunftsmodell dar?

Womit wir in der Zukunftsvision angelangt wären. Warum nicht ein selbstfahrendes Auto anbieten, dass automatisch Touren zu verschiedenen Kunden fährt und diese abholt und an ihr Ziel bringt. Das Auto könnte stets in Bewegung sein und rund um die Uhr ohne Fahrer und ohne Ermüdung seinen Dienst tun.

Carsharing würde damit deutlich weiterentwickelt und mit selbstfahrenden, robotischen Shuttles ließe sich der Innenstadtverkehr merklich erleichtern. Bislang stehen der Verwirklichung noch eine Reihe von Hürden gegenüber. Rechtliche Fragen, Fragen der Akzeptanz, Fragen der Pflege, Fragen nach den Jobs der jetzigen Taxifahrer sind hier nur einige Beispiele.

Als Grundidee ist das autonome Carsharing jedoch durchaus denkbar und könnte irgendwann auch Realität werden …

Foto: jurvetson (Steve Jurvetson), Wikipedia

Schlagwörter: , ,







Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare

Eigene Bewertung abgeben

Current day month ye@r *