»
«
03.04.2012

Carsharing, Elektroauto und Kleinstwagen: Trends der Zukunft

In den letzten Tagen sind gleich zwei spannende Artikel zu den Themen Carsharing und Elektroauto erschienen. Beide haben in meinen Augen viel miteinander zu tun und lassen für die Zukunft hoffen.

Doch der Reihe nach, beginnend mit der Erkenntnis, dass bald mehr und mehr Kleinstwagen bzw. Mikrofahrzeuge die Straße bevölkern werden. Das schreibt die “Zeit” und nennt die – gelinde gesagt – unglaubliche Zahl von 135 Modellen bis ins Jahr 2020.

Die Notwendigkeit ist jedoch gegeben und so kam eine Studie des Forschungs- und Beratungsunternehmens Frost & Sullivan zu dem Ergebnis, dass durch Staus im Jahr 2010 satte 200 Milliarden Euro an Kosten auf die Volkswirtschaften entfielen.

Kleine Fahrzeuge wie das Elektroauto, das Elektrofahrrad oder Scooter, Elektroroller, kurzum: Mikromobile sorgen hier für Abhilfe. Mehr als die Hälfte der 135 geplanten Fahrzeuge sind bereits serienreif und stammen von etablierten Autoherstellern, sodass uns eine Revolution in der Mobilität ins Haus stehen könnte. Ich verwende den Konjunktiv, weil es sicherlich noch einige Hürden zu überwinden gibt.

Erstens muss das Carsharing so weiterwachsen wie bisher, denn als Kaufobjekt eignet sich ein zweckmäßiges Mini- Elektroauto nur bedingt. Wenn das jedoch gelingt, dann kann zweitens der Preis für die neuen Mobile sinken und entsprechend werden doch wieder Kaufanreize geboten.

Studien gehen davon aus, dass Elektroauto und Carsharing eine goldene Zukunft bevorsteht.

Studien gehen davon aus, dass Elektroauto und Carsharing eine goldene Zukunft bevorsteht.

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Infrastruktur, die eine Elektroauto benötigt. Gemeint sind nicht nur die wachsenden Tankstellen, sondern auch der Pannenservice. Hierzu bietet der “Spiegel” einen interessanten Artikel. Offensichtlich ist für Pannenhelfer bzw. KfZ-Mechaniker lediglich etwas Fachkunde für Hochvoltsysteme erforderlich. Ein Kurs dauert zwei Tage und der ADAC hat bereits komplett nachschulen lassen.

Auch die Autohäuser haben den Trend erkannt und bieten mehr und mehr Know-how in Sachen Elektromobilität. Zudem sind die Motoren beim Elektroauto deutlich robuster und weniger reparaturanfälig als ein Verbrennungsmotor. Insofern ist die Technik auch unter diesem Aspekt zukunftsweisend. Im Carsharing hat diese Zukunft bekanntlich auch schon begonnen ….

Foto: RudolfSimon, Wikipedia

Schlagwörter: , , ,







Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare

Eigene Bewertung abgeben

Current day month ye@r *