»
«
19.03.2012

Flinkster und CCUniRent System GmbH kooperieren beim Carsharing

“Flinkster”, das Carsharing -Angebot der Deutschen Bahn-Tochter DB Rent wird fortan noch besser buchbar sein. Zu diesem Zweck wird eine Kooperation mit der CCUniRent System GmbH ins Leben gerufen.

Net-Tribune nennt die Einzelheiten und berichtet darüber, dass die etablierte Buchungsplattform fortan auch für Flinkster offen steht.

Doch damit nicht genug, denn CCUniRent System gibt Flinkster-Kunden zudem  die Möglichkeit, auf sein Netz aus Lizenzpartnern zurückzugreifen. Die Rede ist von 500 Partnern und 1.000 Vermietstationen, die bereits in einem ersten Schritt “erschlossen” werden.

Als Plattform fungiert die bereits vorhandene “Flinkster”-Lösung, die sich offensichtlich an die CCUniRent System-Infrastruktur anpassen lässt. Erklärtes Ziel beider Unternehmen ist nicht nur eine Erweiterung der Reichweite, sondern auch das Entwickeln neuer Angebote und Ideen. So entsteht ein Mix an Mobilität, der deutlich individuellere Fortbewegung ermöglicht.

Flinkster und CCUniRent System haben eine Kooperation im Carsharing vereinbart.

Flinkster und CCUniRent System haben eine Kooperation im Carsharing vereinbart.

Bedenkt man, dass Flinkster bereits jetzt mit 2.500 Fahrzeugen an 140 Stationen zu den “Big Playern” im Carsharing gehört und CCUniRent System sowohl in den Ballungsräumen als auch im regionalen Bereich Fahrzeugflotten von insgesamt 18.000 Autos verwaltet und steuert, ist die Kooperation beider Unternehmen als wichtiger Schritt zu sehen.

Für die Zukunft ist zu erwarten, dass auch andere Carsharing -Anbieter nachziehen und diese (noch) neue Form der Mobilität immer besser verankert und vernetzt wird.

Foto: JuergenG, Wikipedia

 

Schlagwörter: , , , ,







Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare

Eigene Bewertung abgeben

Current day month ye@r *