»
«

ABC Fahrradreparatur: Wenn’s Rad nicht rund läuft

Laufrad 6: Schlauch flicken und Ventile checken

Hat der Schlauch nur ein kleines Loch, dann lässt sich dieses auf einfache Weise flicken. Ein Flickset, es kostet wenige Euro, ist alles, was Sie dazu brauchen. Hier eine Kurze Anleitung zum Schlauch flicken:

  • Bevor Sie den Schlauch ausbauen, checken Sie, ob das Ventil die Luft noch hält.
  • Nehmen Sie ein kleines Gefäß mit Wasser gefüllt und halten Sie das Ventil hinein.
  • Wenn sich Blasen bilden, tauschen Sie das Ventil.

 

Sollte das Ventil noch funktionieren, ist es wohl doch ein Loch im Fahrradschlauch.

  • Das Loch im finden Sie, indem sie den prall aufgepumpten Schlauch langsam durch ein Wasserbad (Schüssel oder Waschbecken) ziehen. Blasenbildung zeigt die undichte Stelle an.
  • Markieren Sie das Loch mit einem Stift.
  • Damit der Flicken haftet, müssen Sie die beschädigte Stelle mit dem im Set mitgelieferten Schleifpapierstück anrauhen. Dabei kreuzweise über die Stelle fahren.
  • Selbstklebende Flicken einfach auf die Stelle kleben. Bei anderen tragen Sie dünn eine Vulkanisierlösung auf die Stelle und lassen diese antrocknen. Dann pressen Sie den Flicken darauf – Schlauch und Flicken gehen eine Verbindung miteinander ein. Entfernen Sie danach die obere Plastikfolie auf dem Flicken.

 

Schlagwörter: ,







Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare

Eigene Bewertung abgeben

Current day month ye@r *