»
«

Verkehrs Apps aus den Bereichen Carsharing, Bikesharing, Mitfahrgelegenheit, Bus und Bahn, Taxi

Kostenlose Verkehrs Apps aus der Mobilitäts-Welt

Mittlerweile erleichtern kostenlose Apps diverser Carsharing-Anbieter das Buchen oder Finden von Autos. Doch wenn man weitere Carsharing-Anbieter finden oder andere Mobilitätsoptionen miteinander verknüpfen möchte, benötigt man immer noch separate Verkehrs Apps. Wir haben uns einige dieser Mobilitäts Apps näher angeschaut und die Vor- und Nachteile zusammengefasst.

moovel

Mit der Mobilitätsplattform moovel von Daimler erhält man Echtzeit-Verkehrsinformationen aus den Bereichen Carsharing (car2go), Mitfahrgelegenheit, öffentliche Verkehrsmittel und Taxi in einer App.

Die App ermöglicht das Suchen nach freien Autos beim Carsharing-Anbieter car2go. Sollte man dort kein Kunde sein, dann lohnt sich diese App, wenn man in Stuttgart, Berlin, Nürnberg oder im Rhein-Ruhr-Gebiet nach anderen Verkehrsmitteln sucht.

Zusätzliche Carsharing-Anbieter würden die App sicherlich nützlicher machen, doch wird sich dies mit großer Wahrscheinlichkeit nicht ändern. Denn es ist kaum denkbar, dass Daimler die Konkurrenz hinzufügen wird.

Hier kann man den Emulator der App testen.

Registrierung: Ohne sich registrieren zu müssen, kann man Informationen über moovel erhalten. Beim verbindlichen Buchen eines bestimmten Dienstes oder mobilen Tickets, muss man sich bei moovel ein kostenfreies Konto anlegen. Auf den Webseiten einiger Partner ist eine separate Registrierung noch erforderlich.

Reichweite: Stuttgart, Berlin. Nürnberg, Rhein-Ruhr-Gebiet

Kompatibilität: iPhone , Android

Geeignet für: car2go-Kunden, die neben dem Carsharing noch weitere Mobilitätsoptionen auf einen Blick haben möchten.

 

flinc

Die Mitfahrgelegenheit-App flinc schlägt nach Eingabe der Adresse automatisch eine passende Mitfahrgelegenheit vor. Fahrer können potenzielle Mitfahrer sehen und umgekehrt. Man kann sich gegenseitig per SMS und E-Mail, unter anderem, kontaktieren.

Zwar gibt es die Möglichkeit über die App beim Carsharing-Anbieter DriveNow, Autos in Berlin, Düsseldorf und München zu mieten, doch werden darüber hinaus keine weiteren Verkehrsträger oder Carsharing-Anbieter angezeigt.

Hilfreich wäre definitiv eine Erweiterung der Carsharing-Anbieter-Liste.

Mit dem Mitfahrnetzwerk bietet flinc auch Unternehmen eine Lösung an. Diese Zusatzoption ist jedoch kostenpflichtig.

Die App lässt sich ebenso mit einer Navigon oder Bosch Navi-App kombinieren.

Nähere Infos zu dem Navigationssystem hier.

Registrierung: Eine kostenlose Registrierung bei flinc ist erforderlich, um die App nutzen zu können.

Reichweite: Bundesweit

Kompatibilität: iPhone, Android

Geeignet für: Personen, die regelmäßig (beruflich) pendeln oder spontan Fahrer bzw. Mitfahrer suchen.

 

Mobility Map

Mobility Map ermöglicht das Finden mehrerer Carsharing- und Bikesharing-Anbieter in einer Karte.

Die Anwendung verwendet die APIs (Schnittstelle) der Carsharing-Anbieter zur Darstellung von Informationen. Mobility Map ist jedoch eine privat erstellte Anwendung und wird nicht von den Anbietern unterstützt.

Es lohnt sich, die App auszuprobieren, denn Mobility Map bietet einen Mehrwert, indem es mehr Anbieter als die meisten Mobilitäts-Apps in einer Karte verknüpft.

Die Suche kann vorher so eingestellt werden, dass nur bestimmte Anbieter auf der Karte erscheinen. Obendrein kann man nähere Informationen zu den Fahrzeugen abrufen.

Momentan werden die folgenden Anbieter angezeigt: car2go, DriveNow, Multicity, nextbike, Call a Bike, Flinkster, Cambio.

Hier wäre eine zusätzliche App für das iPhone und eine Ergänzung der Anbieter-Liste durchaus sinnvoll.

Ein webbasierter Nachfolger der App befindet sich derzeit in fortgeschrittener Entwicklung. Deutschlandweit wird es damit möglich sein, eine Route (inklusive Dauer und Preis) berechnen zu lassen. Sobald diese Entwicklung abgeschlossen ist, wird dieses Feature auch der Mobility Map App hinzugefügt.

Registrierung: Um nach verfügbaren Autos oder Fahrrädern zu suchen, ist keine Registrierung erforderlich. Nur bei Buchung der Dienste muss man sich auf den Webseiten der Anbieter registrieren. Man wird dann über die App auf die jeweilige Webseite weitergeleitet.

Reichweite: Bundesweit

Kompatibilität: Android

Geeignet für: Jemanden, der Carsharing und Bikesharing aktiv in Großstädten mit einer Vielzahl an Anbietern nutzt.

 

Fazit

Es gibt bereits einige Verkehrs Apps, die alternative Verkehrsmöglichkeiten zu Carsharing auflisten und eine Reihe an Carsharing-Anbietern anzeigen. Doch scheint es noch keine App zu geben, die tatsächlich flächendeckend Carsharing-Anbieter miteinander verknüpft.

Die meisten Apps beinhalten lediglich einen Carsharing-Anbieter, daher lohnen sich diese Apps nur, wenn man bereits Kunde eines solchen Anbieters ist oder noch werden möchte.

 

 

Schlagwörter: , , , , , , , ,







Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare

Eigene Bewertung abgeben

Current day month ye@r *