»
«

Umweltfreundliche Finanzmetropole

Carsharing in Frankfurt

Auch in der Mainmetropole Frankfurt ist das Carsharing seit vielen Jahren angekommen. Die meisten Anbieter richten sich dabei nicht nur auf die belebte Innenstadt sondern decken den gesamten Ballungsraum Rhein-Main ab.

Die größten Unternehmen für Carsharing in Frankfurt sind Flinkster, Stadtmobil sowie book-n-drive.  Bei letzterem Anbieter handelt es sich um eine Besonderheit, denn book-n-drive ist zum Teil in städtischer Hand. Im Dezember 2011 wurde beschlossen, dass der Carsharing -Anbieter zu jeweils 33 Prozent von der Mainova AG  (einem Energiedienstleister) und der Wohnungsbaugesellschaft ABG Frankfurt Holding übernommen wird. Dieser Schritt sucht bundesweit seinesgleichen und wird in die Planungen für eine ökologische Weiterentwicklung der Region Rhein-Main eingebettet.

Aktuell wird book-n-drive von mehr als 8.300 Kunden in den Städten Darmstadt, Wiesbaden, Mainz und Frankfurt genutzt. Die Flotte von 270 Fahrzeugen dürfte angesichts des regen Zuspruchs deutlich anwachsen. Hier nutzt  auch die Kooperation zwischen dem Carsharing- Unternehmen und der Deutschen Bahn, die schon 2001 ins Leben gerufen wurde. Ebenfalls begünstigend wirkt sich der engmaschige öffentliche Nahverkehr aus, der nahezu jede Carsharing -Station schnell und einfach erreichbar macht.

 

Alle Carsharing Anbieter in Frankfurt finden Sie bei Mobilaro!

Schlagwörter: , , , ,







Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare

Eigene Bewertung abgeben

Current day month ye@r *