»
«

Kraft aus Flüssiggas

Vorstellung LPG Antrieb

Anders als der Erdgasantrieb hat sich Flüssiggas oder LPG (Liquefied Natural Gas) deutlich besser am Markt etabliert. Das zeigt sich beispielsweise daran, dass Anfang 2012 bundesweit 6.400 Autogastankstellen existierten und LPG mittlerweile in nahezu jeder Region flächendeckend zu haben ist.

In Südkorea liegt der Marktanteil des LPG Antriebs sogar bei 22 Prozent und europaweit hat die Türkei mit acht Prozent die Nase vorn. Auch LPG ist deutlich günstiger als Benzin oder Diesel und auch hier fällt die CO2-Bilanz um 15 Prozent niedriger aus als bei den herkömmlichen Verbrennungsmotoren. Gegenüber einem Erdgasantrieb mit 25 Prozent Ersparnis ist der LPG Antrieb also nur zweite Wahl. LPG lässt sich problemlos nachrüsten und der  technische Aufwand hält sich in Grenzen.

Wenngleich der Flüssiggas-Treibstoff um rund 30 Prozent teurer ist als CNG, wird dieser Vorteil durch den günstigeren und platzsparenderen Umbau mehr als ausgeglichen. Ähnlich wie beim Erdgasantrieb sind auch Autos mit  LPG Antrieb rar gesät. Einer der Vorreiter ist hier die US-amerikanische GM-Tochter Chevrolet, die gleich mehrere LPGModelle anbietet. Auch die beiden koreanischen Anbieter Hyundai und Kia bieten serienmäßige LPG-Autos an und zudem werden die gängigen Modelle von Opel und VW auf Wunsch in einer LPG-Variante angeboten. Andere Hersteller dürften jedoch infolge der steigenden Nachfrage und dem Interessen an alternativen Antrieben bald folgen.

Schlagwörter: , , , ,







Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare

Eigene Bewertung abgeben

Current day month ye@r *